Traceless Product Overview

Traceless® Brand Protection Technologies

Eine wirksame Lösung für ein globales Problem

Schätzungen gehen davon aus, dass sich der globale wirtschaftliche Schaden durch Fälschungen und Markenpiraterie bis zum Jahr 2022 auf 4,2 Billionen US-Dollar jährlich belaufen dürfte. Neben den wirtschaftlichen Auswirkungen verursachen gefälschte Produkte wie Arzneimittel, Automobil- und Flugzeugteile oder elektronische Komponenten ein großes Risiko für die Gesundheit und Sicherheit von Verbrauchern. Darüber hinaus verbinden arglose Kunden die schlechte Qualität der Fälschungen mit den legitimen Produkten und schaden so dem Ruf der Marke. Vor diesem Hintergrund benötigen Markeninhaber wirksame Maßnahmen zum Schutz ihrer Unternehmen, Marken und Kunden. Genau das bieten Traceless® Brand Protection Technologies – ein effizientes und effektives Mittel zur Bekämpfung von Produktfälschungen und Umvermarktung:

 

1. Traceless Ultra – ein einzigartiges System aus Materialien und Detektionsgeräten als Kernstück einer umfassenden Anti-Fälschungslösung. Es bietet maximale Sicherheit. Die Materialien sind nach dem Einbau in ein Produkt oder eine Produktverpackung forensisch praktisch nicht mehr nachweisbar. Als sofort einsatzfähiger Ausgabemechanismus für die Markierer steht ein Thermotransferband zur Verfügung. Die gebräuchlichste Ausgabe erfolgt über eine Druckfarbe oder einen Lack. Eine weitere Alternative ist die Verwendung von extrudierten Fasern. Ein sehr empfindliches, tragbares Lesegerät erkennt das Vorhandensein der Marker und bestätigt die Echtheit des Produkts. Die Systemkomponenten sind:

 

  • Traceless Ultra-Marker
  • Traceless Ultra-Leser
  • Traceless Ultra Thermotransfer-Farbband

 

Traceless Pro – ein einzigartiges System aus Materialien und Detektionsgeräten als Kernstück einer umfassenden Anti-Fälschungslösung. Das Thermotransferband ist auch hier nur einer von mehreren Ausgabemechanismen. Das Pro-System unterscheidet sich vom Ultra-System in Bezug auf das Sicherheitsniveau und die Kosten der Lesegeräte – sie erreichen nicht ganz das Niveau des Ultra-Systems. Beide Systeme können zu einer Schichtlösung kombiniert werden. Die Systemkomponenten sind:

 

  • Traceless Pro-Marker
  • Traceless Pro-Reader
  • Traceless Pro- Thermotransfer-Farbband

 

Traceless Anti-Diversion – ein einzigartiges System aus fürs Auge unsichtbaren Tinten und proprietären Geräten zu deren Visualisierung. Das System wird hauptsächlich als Teil einer Lösung gegen die Umvermarktung von Produkten eingesetzt, kann aber auch Teil einer Anti-Fälschungslösung sein. Dabei gibt es drei Ausgabemechanismen für die Tinten: Continuous Inkjet (CIJ)-Druck, Filzstifte und selbstfärbende Handstempel. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die unsichtbare Tinte zu visualisieren: von kleinen, tragbaren Geräten für den Feldeinsatz bis hin zu anspruchsvollen Inline-Vision-Systemen für Hochgeschwindigkeits-Produktionslinien. Die Systemkomponenten sind:

 

  • Traceless AD-Tinten
  • Traceless To-Go-Stift
  • Traceless Impressions-Stempel
  • Tragbares Traceless-Lesegerät
  • Traceless Smartphone-Lesegerät
  • Traceless Inspektionssystem
  • Traceless In-Line Vision-System
  • Traceless Serialisierung

 

Traceless Farbwechseltinten ­– ein Satz kommerziell einsetzbarer Druckfarben für Flexo- und Siebdruckanwendungen. Die Tinten sind ein offen erkennbares Sicherheitsmerkmal gegen Fälschungen, das sich problemlos in Produktetiketten und Verpackungen integrieren lässt. Die in Abhängigkeit vom Blickwinkel wahrnehmbaren Farbveränderungen sorgen dafür, dass diese Farben für Fälscher nur sehr schwer nachzuahmen sind.

 

Brand Protection Cloud and Security Labels (BPC) – eine Softwarelösung, die Informationen über eindeutige Identifizierungscodes verwaltet, die Markeninhaber ihren Produkten zuweisen. Markeninhaber interagieren über ein Dashboard direkt mit dem BPC, auf das sie über ein webbasiertes Portal zugreifen. Verbraucher interagieren indirekt mit BPC, indem sie einen QR-Code scannen oder auf einen NFC-Tag tippen und auf eine Zielseite geleitet werden, die über eine sichere API mit BPC verbunden ist. Das System ermöglicht es Verbrauchern, Produkte zu authentifizieren, und versetzt gleichzeitig Markeninhaber in die Lage, Informationen über den Standort der Produkte auf dem Markt zu sammeln. Damit lassen sich potenzielle Graumarktumleitungen überwachen und verdächtige Verhaltensweisen erkennen, die auf gefälschte Produkte hinweisen. 

 

Eine sehr bequeme Möglichkeit für Markeninhaber, die eindeutigen Codes in ihre Produkte zu integrieren, sind Sicherheitsetiketten. Neben dem QR-Code oder einem NFC-Transponder können zudem weitere Sicherheitsmerkmale in das Etikett integriert werden. Smartrac kann die Etiketten im fertigen Zustand – oder wahlweise nur mit einigen oder allen Sicherheitskomponenten versehen – an den vom Markeninhaber benannten Druckpartner liefern. Zu diesen Sicherheitskomponenten gehören unter anderem die genannten Traceless Sicherheitsprodukte, eine von zwei QR-Code-Varianten (Standard oder proprietärer sicherer QR-Code) sowie eine Vielzahl von NFC-Optionen.