Smartrac veräußert RFID-Transponder-Business an Avery Dennison

Amsterdam (Niederlande), 20. November 2019 - Die Smartrac Technology Group, ein weltweit führender Anbieter von RFID-Technologien und IoT-Lösungen, hat mit der Avery Dennison Corporation eine bindende Vereinbarung über den Verkauf ihres RFID-Transponder-Business getroffen.

 

Avery Dennison mit Hauptsitz in Glendale, Kalifornien, ist ein globales Materialforschungs- und Produktionsunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Herstellung einer Vielzahl von Kennzeichnungs- und Funktionsmaterialien spezialisiert hat. Zu den Produkten gehören druckempfindliche Materialien für Etiketten und grafische Anwendungen, Klebebänder und andere Klebelösungen für Industrie-, Medizin- und Handelsanwendungen, Etiketten, Etiketten und Verzierungen für Bekleidung sowie RFID-Lösungen für den Einzelhandel und andere Märkte.


Das Transponder-Geschäft von Smartrac wird die Intelligent Labels-Plattform von Avery Dennison ergänzen, das bestehende Produktportfolio erweitern, die Forschungs-, Fertigungs- und Vertriebskapazitäten des Unternehmens verbessern und sein RFID-Angebot für eine Vielzahl von Kundenanforderungen und Anwendungen erweitern. Die Transaktion wird auch die Möglichkeit bieten, die Marktabdeckung zu erweitern und die Wachstumschancen von RFID zu beschleunigen.


„Was wir heute ankündigen, ist ein großer Schritt in der Firmengeschichte von Smartrac. Das Know-how unseres Unternehmens und die Kompetenz unserer Mitarbeiter sind eine sehr gute Ergänzung für Avery Dennison – und damit die perfekte Grundlage für weiteren Markterfolg. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Transponder-Sparte eine großartige Zukunft als Teil von Intelligent Labels bei Avery Dennison haben wird. Dazu tragen nicht zuletzt die steigende Bedeutung des Internets der Dinge und die wachsende Kundennachfrage nach vernetzten Produkten entscheidend bei. Gleichzeitig kann sich unser Geschäftsbereich Solutions eigenständig und mit wachsendem Erfolg auf seine Aufgabe fokussieren, Lösungen für die digitale Transformation im stetig wachsenden Markt zu etablieren“, sagte Christian Uhl, CEO und Vorsitzender der Geschäftsführung von Smartrac.


„Wir glauben an eine Zukunft, in der jeder physische Gegenstand eine einzigartige digitale Identität und Existenz besitzt, die die Sichtbarkeit der Produkte in der gesamten Lieferkette bis hin zum Endkunden verändern und dazu beitragen kann, die Effizienz zu erhöhen, die Nachhaltigkeit zu steigern und die Kundenzufriedenheit zu verbessern“, sagte Francisco Melo, vice president und general manager intelligent labels bei Avery Dennison. „Die Fähigkeiten von Smartrac versetzen uns in die Lage, unsere Strategie zu beschleunigen und die darauf aufbauende Vision in einer Vielzahl von Branchen umzusetzen.“


Im Rahmen der Transaktion wird Avery Dennison das Transpondergeschäft von Smartrac und die damit verbundenen Vermögenswerte, einschließlich aller Produktions-, Forschungs- und Entwicklungsstätten sowie Vertriebs- und Verwaltungseinrichtungen, und alle betroffenen Mitarbeiter übernehmen. Avery Dennison wird zudem alle vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten übernehmen. Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörden sowie weiterer, üblicher Abschlussbedingungen.

Über Smartrac:

Smartrac ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der RFID- und IoT-Technologie. Unsere standardisierten und kundenspezifischen Lösungen verleihen Gegenständen und Produkten eine einzigartige digitale Identität und ermöglichen deren sichere Identifizierung, Authentifizierung und Lokalisierung. Mit unserer Lösungsplattform Smart Cosmos® verknüpfen wir physische Produkte mit dem Internet der Dinge und unterstützen so unsere Kunden bei der Digitalisierung ihrer Prozesse. Unser Angebotsportfolio kommt in einer Vielzahl von Anwendungen und Märkten zum Einsatz, wie z.B. im Automobilbereich, Bibliotheken- und Medienverwaltung, Brand und Consumer Marketing, Car Access, Einzelhandel, Fertigung, Tierkennzeichnung, und viele andere mehr. Forschung & Entwicklung, Produktion und Vertrieb erfolgen über ein eigenes globales Netzwerk. Smartrac erhielt die ARC Qualitätszertifizierung vom Auburn University RFID Lab für das Design und die Herstellung seiner RFID Inlays und Tags. Smartrac hat seinen Hauptsitz in Amsterdam, Niederlande. Für weitere Informationen besuchen Sie uns auf www.smartrac-group.com, folgen Sie uns auf www.twitter.com/SMARTRAC_NV oder abonnieren Sie unseren vierteljährlich erscheinenden Newsletter.

 

 

Pressekontakt:

Smartrac Technology Group

Karin Fabri

Head of Corporate Marketing & Communications

Telefon: +31 203 050 150 

E-Mail: media.relations@smartrac-group.com

 

Smart Cosmos ist eine eingetragene Marke der Smartrac Technology Group.